Neubau Start- und Landebahn Flugplatz Aachen Merzbrück

Baubeginn 11/2019 Fertigstellung 12/2020

Abbruch der alten Start- und Landebahn, Herstellung Rigolenentwässerung, Oberbodenabtrag und Ausschachtungen, Neubau Start- und Landebahn in Asphaltbauweise

Eckdaten:

  • 12.000 m² Asphaltbelag fräsen
  • Herstellung von 11 Schluckbrunngen mit 1.000 m Rigolenstrang
  • 40.000 m² Start- und Landebahn im Vollausbau
  • 14.000 m² Segelflugbahn aus Perfo-Platten

Kunde

Flugplatz Aachen-Merzbrück GmbH

FORTSCHRITT BAUEN