Currenta

Cur­ren­ta Kabeltrasse

Im Frühjahr des Jahres 2021 erhielten wir von der der Firma Currenta den Auftrag zur Herstellung einer Kabeltrasse auf der Rheinseite im Chemiepark Uerdingen. Die Arbeiten begannen am 31.05.2021.
Die Hauptleistung des Projektes war die Herstellung einer insgesamt ca. 800 m langen Kabeltrasse quer durch das Gelände des Chemieparks Uerdingen. Die Kabeltrasse war dabei in 14 Abschnitte gegliedert, bei denen bis zu 29 Leerrohre in den Graben verlegt werden mussten. Dementsprechend mussten die Kabeltrassen überwiegend verbaut werden, teilweise konnte der Graben in Abschnitten mit weniger Leerrohren auch mittels Böschung gesichert werden.
Durch die Vielzahl an querenden und längsverlaufenden Leitungen wurde der exakte Trassenverlauf und die Höhenlage eines jeden Abschnitts erst nach mehreren Suchschachtungen festgelegt. Zudem musste auf betriebliche Belange der im Park ansässigen Chemieunternehmen Rücksicht genommen werden, sodass hier Kommunikation und Flexibilität von enormer Bedeutung waren.
Eine besondere Herausforderung bei Arbeiten im Chemiepark stellen jedes Mal die enormen Sicherheitsvorschriften dar. Neben der Anmeldung und täglichen Kontrolle von sämtlichem auf der Baustelle tätigen Personal musste jeder Material-Abtransport mittels Begleitschienen und werkseigener Waage verifiziert werden.

LEISTUNGEN
  • Kabeltiefbau