Stadtwerke Bergheim

Flä­chen­er­schlies­sung Bergheim

Durch die Stadtwerke Bergheim erhielten wir am 19.11.2020 den Auftrag zur Durchführung der
Erschließungsarbeiten im Baugebiet Bergheim Ahe B-Plan 218.2.
Das Auftragsvolumen beläuft sich auf ca. 2,5 Mio. € brutto.
Hier werden circa. 2.000 m Kanalrohre als geschweißte PE-Rohre DA 355 bis DA 630 verlegt. Ferner werden circa 150 Hausanschlüsse mit geschweißten Stutzen und anschließender Verlegung von PVC-Rohren an die zugehörigen Hausanschlussschächte DN 400 ausgeführt.
Des Weiteren gehören zu dem Auftrag die Durchpressung einer Kreisstraße mit einer Stahlrohrleitung DN 700. Zur Fertigstellung der Maßnahme gehört dann auch die Herstellung der bituminösen Baustraßen sowie die entsprechenden Beleuchtungseinrichtungen des Baugebietes. Weiterhin werden noch 2 bestehende Erdbeckenanlagen vergrößert, um die Regenwasserversickerung des Baugebietes zu gewährleisten.

LEISTUNGEN
  • Kanalbau