Stadt Troisdorf / Abwasserbetrieben Troisdorf

Flä­chen­er­schlies­sung Troisdorf

Im Frühjahr des Jahres 2021 erhielten wir von der Stadt Troisdorf sowie den Abwasserbetrieben
Troisdorf den Auftrag zur Erschließung einer Baustraße im Junkersring in Troisdorf.
Den Start der Arbeiten stellte der Abtrag des Oberbodens bis auf das Erdplanum dar sowie eine
anschließende Bodenverbesserung. Den Hauptaspekt der Baumaßnahme stellten die ca. 250 m Kanalleitungen der Dimensionen DN 400 - DN 200 sowie die 7 Schachtbauwerke dar. Zudem sollten ca. 65 m Anschlussleitungen samt Straßenabläufe sowie 250 m Versorgertrasse hergestellt werden. Im Anschluss folgte der Straßenbau.
Eine Schwierigkeit lag in der längs über dem Baufeld verlaufenden Hochspannungsleitung. Hier musste stetig darauf geachtet werden, dass keinerlei Fahrzeuge im Bereich der maximalen Durchhängung der Hochspannungsleitung abkippen. Dies erforderte ein erhöhtes Maß an Aufmerksamkeit und Kommunikation mit sämtlichen Anlieferern und Nachunternehmern.

LEISTUNGEN
  • Flächenerschliessung
  • Straßenbau